{"code":200,"data":{"title":"Openshift Datenschutzerkl\u00e4rung","html":"
\n\t\t\t\t\t
\n\t\t\t\t\t\t
<\/i><\/span>Die folgenden Texte dienen nur zur Vorschau und d\u00fcrfen nicht kopiert werden.<\/span><\/div><\/div>

Openshift Datenschutzerkl\u00e4rung<\/h2>\n

Wir verwenden f\u00fcr unsere Website die Container-Anwendungsplattform f\u00fcr Cloud-Computing Openshift. Dienstanbieter ist das amerikanische Unternehmen Red Hat, Inc. Corporate Legal Group, 100 East Davie Street, Raleigh, North Carolina 27601, USA. F\u00fcr den europ\u00e4ischen Raum ist das Unternehmen Red Hat Limited, 6700 Cork Airport Business Park, Phase II 1st Floor, Cork, Ireland Ihr Ansprechpartner.<\/p>\n

Openshift verarbeitet Daten von Ihnen u.a. auch in den USA. Wir weisen darauf hin, dass nach Meinung des Europ\u00e4ischen Gerichtshofs derzeit kein angemessenes Schutzniveau f\u00fcr den Datentransfer in die USA besteht. Dies kann mit verschiedenen Risiken f\u00fcr die Rechtm\u00e4\u00dfigkeit und Sicherheit der Datenverarbeitung einhergehen.<\/p>\n

Als Grundlage der Datenverarbeitung bei Empf\u00e4ngern mit Sitz in Drittstaaten (au\u00dferhalb der Europ\u00e4ischen Union, Island, Liechtenstein, Norwegen, also insbesondere in den USA) oder einer Datenweitergabe dorthin verwendet Openshift sogenannte Standardvertragsklauseln (= Art. 46. Abs. 2 und 3 DSGVO). Standardvertragsklauseln (Standard Contractual Clauses \u2013 SCC) sind von der EU-Kommission bereitgestellte Mustervorlagen und sollen sicherstellen, dass Ihre Daten auch dann den europ\u00e4ischen Datenschutzstandards entsprechen, wenn diese in Drittl\u00e4nder (wie beispielsweise in die USA) \u00fcberliefert und dort gespeichert werden. Durch diese Klauseln verpflichtet sich Openshift, bei der Verarbeitung Ihrer relevanten Daten, das europ\u00e4ische Datenschutzniveau einzuhalten, selbst wenn die Daten in den USA gespeichert, verarbeitet und verwaltet werden. Diese Klauseln basieren auf einem Durchf\u00fchrungsbeschluss der EU-Kommission. Sie finden den Beschluss und die entsprechenden Standardvertragsklauseln u.a. hier: https:\/\/eur-lex.europa.eu\/eli\/dec_impl\/2021\/914\/oj?locale=de<\/a><\/p>\n

Openshift h\u00e4lt einen Vertrag \u00fcber die Auftragsverarbeitung gem\u00e4\u00df Art. 28 DSGVO bereit, der als datenschutzrechtliche Grundlage f\u00fcr unsere Kundenbeziehung zu Openshift fungiert. Dieser verweist inhaltlich auf die EU-Standardvertragsklauseln. Sie finden ihn hier: https:\/\/www.redhat.com\/en\/about\/agreements\/dpl<\/a><\/p>\n

Mehr \u00fcber die Daten, die durch die Verwendung von Openshift verarbeitet werden, erfahren Sie in der Privacy Policy auf https:\/\/www.redhat.com\/en\/about\/privacy-policy<\/a>.<\/p>\n

Quelle: Erstellt mit dem Datenschutz Generator<\/a> von AdSimple<\/p>\n


Das Kopieren der obigen Vorschautexte ist nicht gestattet.<\/span><\/p>\n<\/div>
<\/div>\n\n\t\t\t\t\t<\/div>\n\t\t\t\t<\/div><\/div><\/div>"}}